Messung der Körpertemperatur

über Infrarot

und Maskenerkennung

 

 

 

Dieses Zutrittskontrollterminal mit Körpertemperaturmessung erfasst die menschliche Temperatur anhand eines Infrarot Stirnthermometers mit einer Messgenauigkeit von +/- 0,5 °C. Hierfür genügt es, wenn die Person mit einer Entfernung von 0,3-1,8 m auf das Terminal schaut. Die Temperaturmessung ist somit komplett kontaktlos und vermeidet Kreuzinfektionen. Außerdem kann dieses Terminal eine Maskenerkennung und Maskenkontrolle durchführen. Im Falle einer erhöhten Temperatur oder des Fehlens einer Mund-Nasen-Maske kann eine Sprachansage aktiviert sowie ein Relaisausgang gesteuert werden. Dieser Relaisausgang kann beispielsweise eine Tür, ein Drehkreuz, eine Ampel oder andere Geräte steuern. Weiterhin verfügt das Terminal über eine Gesichtserkennung, Zutrittskontrollsteuerung und Zeiterfassung.

 

Dieses Terminal wird mit Montagestange geliefert und kann optimal direkt auf einem Drehkreuz oder Eingangsterminal montiert werden.

 

 

Leistungsmerkmale:

  • WDR (120dB)
  • Gesichtserkennung (mit/ohne Maske)
  • Messung der Körpertemperatur mit infrarot Stirnthermometer
  • Temperaturgenauigkeit von +/- 0,5°C
  • Manipulationsalarm
  • Maskenerkennung

Technische Daten:

  • Display: 7" Zoll
  • Auflösung Display: 1024x600
  • Auflösung Kamera: 2 MP
  • Bildsensor: 1/2.8" CMOS High Definition Dual Kamera
  • Sichtwinkel der Temperaturüberwachung: 50°
  • Temperaturüberwachungsbereich: 30°C - 45°C
  • Abstand zur Temperaturüberwachung: 30cm - 180cm
  • WDR
  • USB: 1x USB 2.0
  • Alarmeingang: 2
  • Alarmausgang: 2
  • Temperaturmessung: +/- 0,5°C
  • Geschwindigkeit Gesichererkennung: 0,35 sek pro Gesicht
  •  

Vorteile:

  • Automatisierte Messung
  • Kontaktlos, keine Kreuzinfektionen
  • Erkennung von Mund Nasen Masken
  • Prävention von COVID 19